Allgemeine Geschäftsbedingungen

Inhalt drucken

Allgemeines:
Mit der Auftragserteilung erkennt der Käufer diese AGB für die Dauer der gesamten Geschäftsbeziehung an. Bei Bestellung wird davon ausgegangen, dass die AGB bekannt sind.
Änderungen gelten nur, wenn diese schriftlich und im gegenseitigen Einverständnis beider Parteien getroffen wurden. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich.

Preise und Versand:
Alle angegebenen Preise sind Endverkaufspreise. Die Preisvereinbarungen gelten nur für den einzelnen Auftrag. Nachbestellungen gelten als neuer Auftrag . Die Preise gelten ab Lager Amberg. Bei Versand werden zusätzlich die tatsächlichen Portokosten berechnet. Der Versand bis zu einem Gewicht von 20 kg erfolgt als Paket mit der Deutschen Post oder Hermes Versand. Pakete bis Warenwert 500 Euro sind transportversichert. Die Zusendung von Auswahlen ist nicht möglich.
Sonderverkäufe oder Sonderangebote sind extra bezeichnet und gelten nur für den angegebenen Zeitraum und nur solange der Vorrat reicht.
Die Waren bleiben bis zur vollständigen Zahlung einschl. Nebenkosten Eigentum des Verkäufers.
Jeder Warensendung liegt eine Rechnung bei.

Bestellung:
a) per Telefon :09621/25582 Mo-Fr (10.00 -12.00 /14.00 -18.00 ) - soweit bereits Kunde
b) per FAX : 09621/603236 Im Online-Bestellformular auf "Seite drucken" klicken
c) per Post : Minfoss Rudolf Rath, Seb.-Regler-Str.61 , 92224 Amberg
d) per email : service@fossilien-markt.de
Keine Dokumente als attachment an die e-mail hängen . Diese werden aus Sicherheitsgründen von uns nicht geöffnet.

Lieferung:
Die Lieferung der Ware erfolgt i.d.R. innerhalb 5Tagen, jedoch ohne Zusage eines genauen Liefertermins. Wir behalten uns einen Zwischenverkauf der Angebote vor.
Der Käufer trägt das Risiko einer Gefährdung der Lieferung ab Ausgang Lager Amberg. Sollte die Ware auf dem Transport oder beim Käufer, aus welchen Gründen auch immer, beschädigt werden oder abhanden kommen, besteht kein Anspruch auf Ersatz. Bei Beschädigung der Verpackung ist unmittelbar nach Erhalt der Sendung die Beschädigung schriftlich vom Paketanlieferer bestätigen zu lassen ( sog. Transportschaden). Durch Transport entstandener Schaden des Inhalts ( äußerlich nicht sichtbar ) muß innerhalb 24 Stunden der Deutschen Post unter Vorlage des Paketes einschl. Inhalts und Verpackung zur Aufnahme einer Verhandlungsschrift vorgelegt werden.
Sollte ein bestellter Artikel oder Ersatzartikel nicht mehr lieferbar sein, sind wir berechtigt, uns von der Vertragspflicht zur Lieferung zu lösen; wir verpflichten uns, Sie unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit zu informieren und etwa erhaltene Gegenleistungen unverzüglich zu erstatten.

Zahlungsbedingungen:
Der zu zahlende Kaufpreis einschließlich Porto ist bei Vorauskasse auf das per E-Mail mitgeteilte Konto zu überweisen bzw. per Nachnahme zu begleichen. Übersendungen von Bargeld oder Schecks sind nicht möglich.
Für den Verlust derartiger Zahlungen wird keine Haftung übernommen.
Soweit der Käufer trotz Mahnung und Fristsetzung in Zahlungsverzug gerät, sind wir berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 2% über den jeweiligen Diskontsatz ab Rechnungsfälligkeit zu verlangen. Wir sind berechtigt jederzeit vor Versand der Ware Vorauszahlungen zu verlangen, sofern es uns notwendig erscheint. Die Zurückhaltung von Zahlungen und Aufrechnungen wegen Gegenansprüchen oder Beanstandungen des Bestellers sind ausgeschlossen.

Rücktritt vom Kaufvertrag:
Zum fristlosen Rücktritt sind wir berechtigt,
a) wenn uns nach Vertragsabschluß über Ruf und Zahlungsfähigkeit des Käufers ungünstige Nachrichten zugehen
b) wenn nach Vertragsabschluß das gewerbliche Unternehmen des Käufers auf einen anderen Eigentümer (Inhaber) übergeht
c) wenn aus vorhergehenden Käufen noch nicht bezahlt wurde.

Datenschutz:
Wir setzen Sie davon in Kenntnis, dass Ihre Daten, soweit notwendig, im Rahmen des Bundesdatenschutzgesetzes per EDV gespeichert und verarbeitet werden.
Durch Erteilung eines Auftrags erklärt sich der Besteller mit vorstehenden Bedingungen einverstanden.

Reklamation:
Reklamationen, die sich nicht auf den Transport der Ware, sondern auf das Aussehen und Beschaffenheit (nicht Bruch während des Transportes) beziehen, sind innerhalb einer Woche schriftlich per Post, FAX, oder e-mail anzugeben. Spätere Beanstandungen können nicht berücksichtigt werden.
Der Käufer kann bestellte Ware, ohne Angabe von Gründen, innerhalb 14 Tagen zurücksenden. Innerhalb dieser Frist muß die zurückgesandte Ware beim Verkäufer wieder eingetroffen sein. Die Ware muß als Paket in gleicher oder etwa gleichartiger Verpackung und unbeschädigtem Zustand freigemacht und soweit der Warenwert 500 Euro übersteigt, zusätzlich transportversichert, zurückgeschickt werden.
Der Warenwert bereits gezahlter Ware wird in voller Höhe unverzüglich zurückgezahlt. Andere Kosten können nicht erstattet werden.
Unfreie Rücksendungen werden nicht angenommen. Waren aus Sonderverkäufen oder Sonderangebote sind vom Umtausch ausgeschlossen (dafür günstiger Sonderpreis).

Gerichtsstand:
Erfüllungsort sowie Gerichtsstand ist 92224 Amberg , soweit nicht die gesetzliche Reglung etwas anderes besagt.

Teilwirksamkeit:
Sollten Bestimmungen der AGB unwirksam sein, so bleibt der übrige Teil davon unberührt.

Ich beantworte gerne Ihre Fragen

09621/25582

(ab 19.00 Uhr)

Warenkorb

Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Warenkorb »

Willkommen zurück

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?